pic-home

Thomas

Schneider

400m
 
News > Aktuelles > NNH OP 
NNH OP Tom Warda

NNH OP

08.10.2013 Thomas Schneider

Nachdem ich mich vergangenes Jahr sehr häufig mit Erkältungen und ähnlichen Krankheiten herumplagen musste, war es nach der WM an der Zeit, diesbezüglich zu reagieren.

Nach Absprache mit mehreren Fachärzten hieß es für mich, OP an den Nasennebenhöhlen. Klang erstmal gar nicht so schlimm, war aber dann doch eine ziemliche Tortur. Vor allem die ersten beiden Tage werde ich wohl nicht so schnell vergessen. Vergangene Woche wurde ich dann also in Heidelberg bei Herrn Prof. Dr. Fischer operiert. Die OP und die erste Woche danach verliefen sehr gut, weshalb ich an dieser Stelle auch gern meinen Dank an den Professor richten möchte, für die tolle Arbeit und tägliche Betreuung vor Ort (Auch am Feiertag). 

Ein weiterer Dank geht an Herrn Chounard vom DLV der mir sehr, bei der Organisation und der Abwicklung im Voraus geholfen hat und mich auch nach der OP noch besucht hat.
Ein letztes ganz großes Dankeschön geht an meine Eltern, die extra den weiten Weg auf sich genommen haben und nach Heidelberg gekommen sind. Das hat mir meinen Aufenthalt im Krankenhaus sehr erleichtert. 

Ich hoffe, dass ich in 14 Tagen mit den ersten leichten Trainingseinheiten beginnen kann, um dann wieder Step by Step an das gewohnte Pensum zu gelangen. Jetzt heißt es jedoch erstmal Füße (und vor allem die Nase) stillhalten, um einen optimalen Genesungsprozess zu gewährleisten.
In diesem Sinne, Sport frei


Euer Thomas


www.h-n-o-heidelberg.de